Lago di Santa croce

Der Lago die Santa croce bei Farra D´Alpago in Belluno ist ein klassischer Thermikspot, der im Frühling am besten funktioniert. Die Thermik springt an wolkenlosen Tagen, um die Mittagszeit an und zieht sich oft bis zum Abend hin.

Unterstützt von einer leichten Südströmung und im Frühling noch Schnee auf den Bergen, kann die Thermik auch mal ganz ordentlich ausfallen (15-18kn). Farra an sich ist noch ein verschlafener kleiner Ort. Der Campingplatz direkt am Spot "Campeggio Sarathei" bietet alle nötigen Annehmlichkeiten und einen Fairen Preis. Neben dem Campingplatz ist auch ein großer Parkplatz für Tagesparker.

Im Sommer/Herbst kann's schon mal passieren dass der Wasserspiegel drastisch gesenkt wird da der See als Speicher für die südlicheren Regionen dient.

Ist man vor Ort und es ist am Abend eine Nordströmung, sollte man den Lago Morto ins Auge fassen. 

12 km südlich von Farra gelegen und am Südufer mit einem gratis Parkplatz ausgestatt, ist er dann ein garant für 

einen ordentlichen Fallwind. Der setzt meist so um die 2:00 Früh ein und weht oft bis 10:00.

also ein echter Frühaufsteher Spot. Die Kulisse bei aufgehender Sonne in diesem Kessel ist ein Anblick für sich.

IMG_0364.png